8. Mai 2021

Seit rund zwei Wochen sind wir am Finish. Nach wie vor beschäftigt uns die Sammlung stark. Tom hängte auf der Südseite der Ausstellung die restlichen Bilder auf.

Regula kümmerte sich um das Licht und merkte bald, dass wir nicht genügend Leuchten haben, um den riesigen Raum, die Objekte und Bilder auszuleuchten.

Langsam wird ersichtlich, wie sich die Sammlung im Zusammenspiel mit den Brunnerbildern präsentieren wird.

Markus verbrachte die Tage hinter seinen Bildschirmen am Programmieren. Bald soll die erste Version der App in die Shops hochgeladen und die 60 Tablets in Betrieb genommen werden.

Ein weiteres Highlight ist installiert: der Spiegelraum!

Während wir im Museum auf der Zielgeraden sind, sieht es aussen rum vielerorts immer noch aus wie im Rohbau… Aber wir sind zuversichtlich: bei dem rasanten Bautempo der vergangenen Monate wird auch der Eingang des Museums fristgerecht fertig sein! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.